VOB ins KAR VOB ins KAR

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren VOB ins KAR

VOB ist ein DVD-basiertes Multimedia-Container-Videodateiformat, das vom DVD-Forum entwickelt wurde. Es basiert auf MPEG-2. Eine Datei mit der Erweiterung .VOB kann Video- und Audiostreams, Audio- und Videodaten, Untertitel, Disc-Menüs und Navigationsinhalte enthalten. Und das alles wird zu einem gemeinsamen Strom zusammengefasst. In diesem Fall erfolgt die Videowiedergabe im MPEG-2-Format und Audio in verschiedenen Audioformaten. Am häufigsten wird hierfür das AC-3-Format verwendet, da es das günstigste Verhältnis von Bitrate und Klangqualität bietet. Das VOB-Format hat als Dateien, in denen Sie Video und Ton auf DVDs speichern können, an Beliebtheit gewonnen. Wenn sie eine solche Erweiterung haben, haben die Dateien in der Regel einen Platz im DVD-Ordner VIDEO_TS im DVD-Stammverzeichnis. In der Regel werden Videos im .VOB-Format mit jedem Videoplayer geöffnet, der die MPEG-2-Komprimierung unterstützt. Es gibt viele kostenlose Player, die das .VOB-Format unterstützen. Insbesondere Zoom Player, Media Player Classic VLC, Media Player, Light Alloy und andere. Jetzt ist der kostenpflichtige Player CyberLink PowerDVD beliebt, der über umfangreiche Funktionen verfügt. Er ist spezialisiert auf das Abspielen von DVD-Videos. VOB-Videodateien, ursprünglich als DVD-Videoobjektdatei bezeichnet, können von .IFO- und .BUP-Informationsdateien begleitet werden.

KAR ist das Originalformat von Audiodateien zum Erstellen von Karaoke, die in einer Vielzahl von Softwaresystemen erstellt werden. Es kann nicht nur MIDI-Dateidaten, sondern auch Texte speichern. Das KAR-Format ist Teil der Erweiterung .midi. In den meisten Fällen werden sie als Quelle für das Hinzufügen von Spezialtext zu regulären MIDI-Dateien verwendet und unterscheiden sich auch von der Karaoke-Datei. Schließlich gibt es keine zusätzliche Spur mit Wörtern, die nach bestimmten Algorithmen mit der Hauptmelodie synchronisiert sind. In der Regel müssen Sie den ersten Track anwenden, um den Gesangsteil zu realisieren. Für einen Wortstrom wird eine zweite Spur verwendet. Diese Dateierweiterung kann mit einer speziellen Software bezogen werden. Aber nicht nur. Es kann auch mit MIDI-Keyboards erstellt werden, die an Computerhardware angeschlossen sind. Wenn geeignete Plugins vorhanden sind, können Sie die KAR-Datei mit dem für das Windows-Betriebssystem herkömmlichen Media Player öffnen. Jeder, der die Mac OS-Plattform verwendet, kann KAR-Dateien in der Karaoke-Anwendung Mireth Technology Music Man abspielen. Die universelle Option für dieses Systempaar ist jedoch PG Music Band-in-a-Box. Diese Software ist unter Analoga am beliebtesten. Zusammen mit der Erweiterung .KAR liefern sie manchmal Referenzdaten darüber, wo sich Audiokataloge und Elementmetadaten zu Audiospuren befinden. Es ist auch möglich, dass es Informationen über den Künstler und über die Alben gibt.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken