MKV ins AVI MKV ins AVI

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren MKV ins AVI

MKV ist ein offenes Containerformat für Audio- und Videodaten, die von russischen Entwicklern erstellt wurden. Der Name des Formats ergibt sich aus dem Namen des Projekts - Matroska (Matroschka) mit dem Zusatz des ersten Buchstabens des Wortes Video. Dieses Format wird als Alternative zum viel populäreren AVI angesehen, hat jedoch noch keinen solchen Verbreitungsumfang erreicht. MKV-Dateien sind bei Besitzern ziemlich alter mobiler Geräte mit Symbian OS und gleichzeitig bei denen, die lieber Videos in FullHD ansehen, weit verbreitet, da MKV eine gute Dynamik bei der Übertragung von Video- / Audiostreams aufweist. MKV mit einer Vielzahl von Funktionen, insbesondere das Speichern von Audiospuren in verschiedenen Sprachen, ist einfach zu bearbeiten, es gibt keine Einfrierungen in großen Dateien.

AVI ist ein von Microsoft entwickeltes Videodateiformat. Das Video für Windows-Paket, in dessen Rahmen das AVI-Format erschien, wurde von dieser Firma im November 1992 entwickelt. Es war für das Betriebssystem Windows 3.1 gedacht. Seitdem ist das AVI-Format seit einem Vierteljahrhundert das wichtigste Format zum Speichern von Videodateien in allen Versionen von Windows-Betriebssystemen. Der Name des Formats ist eine Abkürzung für den vollständigen Namen Audio Video Interleave File. Das Format wird zum Speichern von Videodaten verwendet, die mit einer Vielzahl von Codecs verschlüsselt wurden. AVI-Dateien verwenden im Vergleich zu ähnlichen Formaten in der Regel viel weniger Komprimierung.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken