WMV ins MP3 WMV ins MP3

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren WMV ins MP3

WMV ist ein gängiges Videodateiformat, das von Microsoft entwickelt wurde und zum Speichern oder Übertragen von Videodaten dient. Der Name stammt von der Abkürzung des Namens der Windows Media Video-Technologie selbst, mit der die Datei codiert wird. Codecs für das WMV-Format werden automatisch zusammen mit jeder Version des Windows-Betriebssystems installiert. Das Abspielen von WMV-Dateien ist auf fast jedem Media Player möglich. Solche Dateien können sowohl Windows Media Video-Videodaten als auch Windows Media Audio-Audiodaten enthalten. Das Format unterstützt auch die Verwendung des DRM-Schutzes, um das Kopieren zu verhindern.

MP3 ist das am häufigsten verwendete Musikdateiformat. Dieses Format wurde von Fraunhofer IIS und Thomson entwickelt. Dieses Format zum Speichern und Übertragen von Musikdateien (Sounddateien) in digitaler Form verwendet die Signalkomprimierungstechnologie. Aus diesem Grund sind MP3-Dateien (vollständiger Name - MPEG Audio Layer-3) im Gegensatz zum bisher weit verbreiteten WAV-Format viel kleiner und die Klangqualität viel höher. Das MP3-Format war eine der ersten und erfolgreichsten Methoden zur Klangkomprimierung. Eine der wichtigen Eigenschaften dieses Prozesses ist der Grad der Komprimierung, dh wie viele Daten pro Zeiteinheit übertragen werden. Die Standard-MP3-Codierung liegt zwischen 64 und 320 kb / s.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken