TS ins WEBM TS ins WEBM

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren TS ins WEBM

TS ist ein gängiges Dateiformat für das Streaming von Videos. Es wird zum Speichern von Videobildern auf DVDs verwendet. Die Wiedergabe ist mit einer Vielzahl von DVD-Playern und Tools möglich, mit denen das Video bearbeitet wird. Im TS-Format wird die Videokomprimierung mit MEPG-2 durchgeführt. Dies ist der Video-Codec-Standard (.MPEG). TS-Dateien (oder Video Transport Stream File) werden auf einer DVD gespeichert. Ihre Struktur besteht aus mehreren separaten Dateien: "moviename 1.ts", "moviename 2.ts" usw. Sie können von einer Software wiedergegeben werden, die für die Wiedergabe von DVDs ausgelegt ist. Hierfür eignen sich auch Video-Editoren. Für die Ausstrahlung von HDTV (High Definition Television) verwenden sie auch das TS-Format, das speziell entwickelt wurde, um zu berücksichtigen, dass sich die Signalempfangsfunktionen ändern können. Das TS-Format bietet die Möglichkeit, Fehler zu korrigieren, wenn das Signal schwach ist. Wenn Sie mit anderen Formaten vergleichen, wird auch der Videostream besser synchronisiert. TS dient zum Speichern und Übertragen von Audio, Daten und Video in ATSC- und DVB-Systemen. TS-Dateien können mit dem im Nokia Qt SDK enthaltenen Konvertierungsprogramm in QPH-Dateien umformatiert werden. Im Vergleich zu TS können Dateien mit der Erweiterung QPH für mehr Anwendungen verwendet werden. TS- und QPH-Dateien werden im XML-Format gespeichert.

WebM ist ein offenes Multimedia-Dateiformat, das vom IT-Riesen von Google entwickelt wurde. Es wurde erstmals vom Entwickler am 19. Mai 2010 auf der Google I / O-Konferenz vorgestellt. In der Regel speichern WebM-Dateien Videos mit Komprimierung mithilfe der VP8-Technologie sowie Audio mit Komprimierung mithilfe der Ogg Vorbis-Komprimierung. Der erste Entwickler der VP8-Technologie ist ON2, das Google später erwarb. Das WebM-Format bietet effiziente Komprimierung und qualitativ hochwertige Videos. Das Format wird von Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera unterstützt. Bei der Installation der erforderlichen Codecs in Windows wird dieses Format auch in Internet Explorer unterstützt.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken