MTS ins AIF MTS ins AIF

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren MTS ins AIF

MTS ist ein Videodateiformat, das zum Abspielen von hochauflösenden Videos benötigt wird. Solche Dateien erfordern AVCHD-Technologie. Dieses Format unterstützt eine Auflösung von 720p und 1080i. Dateien mit der Erweiterung MTS werden mit Anwendungen geöffnet, die auf hochauflösenden Camcordern von Panasonic und Sony installiert sind. Unternehmensdaten und entwickelte dieses Format. Sie sind Inhaber eines allgemeinen Patents für die Nutzung der Erweiterung. Geräte von Canon und Hitachi wenden dieses Format ebenfalls an. MTS ist eine beliebte Art von Videodatei. Er fand Anwendung im Blu-ray Disc MPEG-2 Transport System. Dies ist eine erweiterte Version des MPEG-2 Transport Stream-Formats für DVDs, Blu-Ray-Discs, Solid-State-Laufwerke oder Festplatten. Wird derzeit in den meisten modernen Camcordern verwendet. Es ist kein Fehler zu sagen, dass dies ein Analogon des hochwertigen Full HD-Videostandards ist. Die Verwendung des MTS-Formats kann dadurch erklärt werden, dass Kameras in der Regel auf einer austauschbaren SDHC-Speicherkarte und nicht im internen Speicher des Geräts aufzeichnen, was normalerweise nicht der Fall ist. Dieser Ansatz bot die Möglichkeit, das Design von Geräten zu vereinfachen und ihre Größe erheblich zu reduzieren.

AIF (AIFF) ist ein Audiodateiformat. Unter dem Namen Audio Interchange File Format (AIFF) wurde es 1988 von der Apple Computer Corporation entwickelt. Gleichzeitig ist das IFF-Format des Entwicklers Electronic Arts zur Basis geworden. Dieses Format wird häufig auf Apple Macintosh-PCs verwendet. Eine AIFF-Datei ist ein unkomprimiertes Audio in CD-Qualität, das dem WAV-Format sehr ähnlich ist. Da in AIFF keine Komprimierung erfolgt, nimmt die Datei im Vergleich zu komprimierten Gegenstücken mehr Speicherplatz ein: 1 Minute Standard-Stereo-Audio benötigt normalerweise etwa 10 MB. AIFF ist ein Format, das in professionellen Audio- und Videoanwendungen Anwendung gefunden hat, da der Ton im Vergleich zu einem so beliebten Format wie MP3 nicht an Qualität verliert. Die Erweiterung für eine Standarddatei dieses Formats lautet .AIFF oder .AIF. AIFF wird hauptsächlich in der Zusammenarbeit mit Soundprofis verwendet, die hochwertige Soundbits und Tonspuren erhalten müssen. Die meisten Arten von Musikgeräten unterstützen das Laden von Soundclips im AIFF-Format. AIFF-Audiodateien sind normalerweise groß. Sie belegen ungefähr 10 MB pro Tonminute. AIFF-Audiodateien werden von Universal Playern und Multimedia-Software gut unterstützt.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken