MOV ins GIF MOV ins GIF

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren MOV ins GIF

MOV ist eines der häufigsten Multimedia-Dateiformate. Es wurde von Apple Computer entwickelt und ist mit Macintosh- und Windows-Plattformen kompatibel. Es wurde erstmals in den frühen 1990er Jahren aktiv eingesetzt, nachdem Apple seinen QuickTime Media Player auf den Markt gebracht hatte. Daher wird es manchmal auch als QuickTime bezeichnet. Anfangs war es ein einzigartiges Format für Audio- und Videodaten, aber später erschienen Konkurrenten wie AVI, AMV, FLV und Real Media. MOV-Dateien sind derzeit Standard zum Speichern von Filmen und anderen Videos.

GIF ist eines der häufigsten Rasterbildformate. Der Name ist eine Abkürzung für Graphics Interchange Format File. Der Entwickler ist die CompuServe-Organisation. Ein Merkmal dieses speziellen Bildformats ist seine Fähigkeit, die Animationsfunktion zu unterstützen. Sie können animierte GIFs in verschiedenen Programmen bearbeiten (z. B. Easy GIF Animator). Die Animation wird dadurch erreicht, dass eine Datei dieses Formats in einer bestimmten Reihenfolge mehrere Rasterbilder gleichzeitig in sich trägt. Mit einer Tiefe von bis zu 256 Farben ist eine signifikante Datenkomprimierung in GIF-Dateien ohne Qualitätsverlust möglich.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken