MKV ins MPC MKV ins MPC

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren MKV ins MPC

MKV ist ein offenes Containerformat für Audio- und Videodaten, die von russischen Entwicklern erstellt wurden. Der Name des Formats ergibt sich aus dem Namen des Projekts - Matroska (Matroschka) mit dem Zusatz des ersten Buchstabens des Wortes Video. Dieses Format wird als Alternative zum viel populäreren AVI angesehen, hat jedoch noch keinen solchen Verbreitungsumfang erreicht. MKV-Dateien sind bei Besitzern ziemlich alter mobiler Geräte mit Symbian OS und gleichzeitig bei denen, die lieber Videos in FullHD ansehen, weit verbreitet, da MKV eine gute Dynamik bei der Übertragung von Video- / Audiostreams aufweist. MKV mit einer Vielzahl von Funktionen, insbesondere das Speichern von Audiospuren in verschiedenen Sprachen, ist einfach zu bearbeiten, es gibt keine Einfrierungen in großen Dateien.

MPC ist eine der Dateien der Kategorie Audio. Dieses nicht lizenzierte Dateiformat dient zum Speichern von Audioinformationen. Das MPC-Format (d. H. Musepack Compressed Audio File) wurde von Musepack erstellt. Musepack ist ein verlustbehaftetes Komprimierungsschema, das vom deutschen Programmierer Andree Buschmann entwickelt wurde. Er begann 1997 mit der Erstellung des Codecs. Zu dieser Zeit hatte er den Namen MP +. Der Entwickler war mit der vorhandenen Qualität der MP3-Codierung nicht zufrieden. Der Algorithmus basiert auf MP2 (MPEG-1 Layer 2), wo es 32 Frequenzbänder gibt, jedoch mit signifikanten Verbesserungen. In den letzten Jahren wurde es überarbeitet und ist viel besser geworden. Es befindet sich derzeit in einem fortgeschrittenen Stadium, das hochoptimierten und nicht patentierten Quellcode enthält. Die MPC-Codierungsqualität bei hohen Bitraten (160 Kbit / s und mehr) ist viel höher als die Qualität, die MP3 bietet. Während der Codierung wird ein anderer psychoakustischer Komprimierungsalgorithmus verwendet. In MPC verschwinden Frequenzen, die MP3-Encoder ignorieren, nicht. Die Besonderheit von MPC ist die Feinabstimmung der Psychoakustik. Dies bietet die Möglichkeit, mit reiner VBR-Codierung (Codierung mit variabler Bitrate) zu arbeiten. Die Hauptaufgabe von Musepack ist es, die höchste Transparenz des Klangs zu erzielen.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken