MKV ins MP3 MKV ins MP3

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren MKV ins MP3

MKV ist ein offenes Containerformat für Audio- und Videodaten, die von russischen Entwicklern erstellt wurden. Der Name des Formats ergibt sich aus dem Namen des Projekts - Matroska (Matroschka) mit dem Zusatz des ersten Buchstabens des Wortes Video. Dieses Format wird als Alternative zum viel populäreren AVI angesehen, hat jedoch noch keinen solchen Verbreitungsumfang erreicht. MKV-Dateien sind bei Besitzern ziemlich alter mobiler Geräte mit Symbian OS und gleichzeitig bei denen, die lieber Videos in FullHD ansehen, weit verbreitet, da MKV eine gute Dynamik bei der Übertragung von Video- / Audiostreams aufweist. MKV mit einer Vielzahl von Funktionen, insbesondere das Speichern von Audiospuren in verschiedenen Sprachen, ist einfach zu bearbeiten, es gibt keine Einfrierungen in großen Dateien.

MP3 ist das am häufigsten verwendete Musikdateiformat. Dieses Format wurde von Fraunhofer IIS und Thomson entwickelt. Dieses Format zum Speichern und Übertragen von Musikdateien (Sounddateien) in digitaler Form verwendet die Signalkomprimierungstechnologie. Aus diesem Grund sind MP3-Dateien (vollständiger Name - MPEG Audio Layer-3) im Gegensatz zum bisher weit verbreiteten WAV-Format viel kleiner und die Klangqualität viel höher. Das MP3-Format war eine der ersten und erfolgreichsten Methoden zur Klangkomprimierung. Eine der wichtigen Eigenschaften dieses Prozesses ist der Grad der Komprimierung, dh wie viele Daten pro Zeiteinheit übertragen werden. Die Standard-MP3-Codierung liegt zwischen 64 und 320 kb / s.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken