FLV ins MOV FLV ins MOV

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren FLV ins MOV

FLV ist ein von Adobe Systems entwickeltes Videodateiformat. Der Name ist eine Abkürzung für den vollständigen Namen Flash Video File. FLV-Videodateien sind Flash-kompatibel und enthalten normalerweise verschiedene Metadaten (Titel, Audio, Video usw.). FLV-Dateien sind im globalen Netzwerk weit verbreitet. In diesem Format erstellen sie Streaming-Videos für YouTube, MySpace und andere Video-Hosting-Sites. Im Vergleich zu ähnlichen Formaten weisen Videodateien eine höhere Komprimierungsrate auf. FLV-Dateien können problemlos in gängigere Videoformate konvertiert werden.

MOV ist eines der häufigsten Multimedia-Dateiformate. Es wurde von Apple Computer entwickelt und ist mit Macintosh- und Windows-Plattformen kompatibel. Es wurde erstmals in den frühen 1990er Jahren aktiv eingesetzt, nachdem Apple seinen QuickTime Media Player auf den Markt gebracht hatte. Daher wird es manchmal auch als QuickTime bezeichnet. Anfangs war es ein einzigartiges Format für Audio- und Videodaten, aber später erschienen Konkurrenten wie AVI, AMV, FLV und Real Media. MOV-Dateien sind derzeit Standard zum Speichern von Filmen und anderen Videos.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken