AVI ins MP3 AVI ins MP3

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren AVI ins MP3

AVI ist ein von Microsoft entwickeltes Videodateiformat. Das Video für Windows-Paket, in dessen Rahmen das AVI-Format erschien, wurde von dieser Firma im November 1992 entwickelt. Es war für das Betriebssystem Windows 3.1 gedacht. Seitdem ist das AVI-Format seit einem Vierteljahrhundert das wichtigste Format zum Speichern von Videodateien in allen Versionen von Windows-Betriebssystemen. Der Name des Formats ist eine Abkürzung für den vollständigen Namen Audio Video Interleave File. Das Format wird zum Speichern von Videodaten verwendet, die mit einer Vielzahl von Codecs verschlüsselt wurden. AVI-Dateien verwenden im Vergleich zu ähnlichen Formaten in der Regel viel weniger Komprimierung.

MP3 ist das am häufigsten verwendete Musikdateiformat. Dieses Format wurde von Fraunhofer IIS und Thomson entwickelt. Dieses Format zum Speichern und Übertragen von Musikdateien (Sounddateien) in digitaler Form verwendet die Signalkomprimierungstechnologie. Aus diesem Grund sind MP3-Dateien (vollständiger Name - MPEG Audio Layer-3) im Gegensatz zum bisher weit verbreiteten WAV-Format viel kleiner und die Klangqualität viel höher. Das MP3-Format war eine der ersten und erfolgreichsten Methoden zur Klangkomprimierung. Eine der wichtigen Eigenschaften dieses Prozesses ist der Grad der Komprimierung, dh wie viele Daten pro Zeiteinheit übertragen werden. Die Standard-MP3-Codierung liegt zwischen 64 und 320 kb / s.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken