3GP ins WMA 3GP ins WMA

Wählen Sie die Dateien auf Ihrem Computer

Konvertieren 3GP ins WMA

3GPP ist ein Multimedia-Dateiformat, das hauptsächlich zum Speichern von Audio- und Videodateien sowie für deren Übertragung über 3G-Netzwerke vorgesehen ist. Diese ziemlich ausgefeilte Technologie wurde vom Konsortium Third (3rd) Generation Partnership Project entwickelt, dessen Name den abgekürzten Namen dieses Formats (3GPP) gab. Der Entwickler hat dieses Format erstellt, damit die dritte Generation von Mobiltelefonen kleinere Dateien verwenden kann. Eine weitere Aufgabe besteht darin, das Format von Audio- und Videodateien zu vereinheitlichen, um die Kompatibilität mit verschiedenen Mobilgeräten zu gewährleisten. 3GPP-Dateien können nicht nur auf 3G-Telefonen, sondern auch auf 2G- oder 4G-Telefonen abgespielt werden.

WMA ist ein weit verbreitetes lizenziertes Audiostream-Komprimierungsformat. Erstellt 1999 von der Signal Processing Group, einem Mitglied des IT-Riesen Microsoft. Zunächst schuf dieses Unternehmen WMA als Konkurrent zum beliebten MP3-Format. Der Name WMA steht für Windows Media Audio. Zu den Vorteilen dieses Formats zählen die Unterstützung fast aller Windows-Systeme und -Geräte sowie die Ähnlichkeit von Eigenschaften und Qualität mit MP3-Dateien. Es wird angenommen, dass eine komprimierte WMA-Audiodatei mit einer Bitrate von 160 kbit / s vollständig mit der Qualität einer MP3-Datei mit einer Bitrate von 256 kbit / s übereinstimmt. Heute unterstützen sogar Apple-Geräte das WMA-Format.


Unterstützen Sie unser Projekt Referenz in sozialen Netzwerken